Zirbenzauber (6 von 62)_klein

ZirbelkieferDeko und Holz-Style

Auch wenn die Zirbelkiefer in der Natur hochalpin wächst kann man sie wunderbar auch im Flachland als Topfpflanze kultivieren und Ihren herrlichen Charme täglich daheim genießen.
Wichtig dabei ist die richtige Erde für die Bepflanzung zu nehmen, denn die Zirbe benötigt ihre eigene hochalpine Erde, die besondere Nährstoffe und ganz spezielle mikrobakterielle Waldpilze enthält, die lebensnotwendig für ihr Wachstum sind.
Wir haben diesen Experiment vor 7 Jahren gewagt und es tatsächlich geschafft… Unsere süßen kleinen Zirbelkiefer-Bäumchen wachsen zwar jedes Jahr nur 1-2 cm aber wir lieben sie über alles… mit viel Wasser, Geduld und Begeisterung jeden Tag!

Die Zirbelkiefer duftet herrlich nach Wald und Frischluft… gibt extrem positive Energie ab und verzaubert jeden mit ihrer herzlichen Kraft!

Durch ihre weiche und feinporige Holzstruktur kann man die Zirbelkiefer sehr gut und nützlich nicht nur im Schlafzimmer als Zirbenholzbett (z.B. von ZIRBENHERZ® BETTEN), sondern auch in der Küche oder wunderbar als Dekoration verwenden.
Die Vielfalt ist riesig: Zirbenbrotboxen, Zirbenschalen, Zirbenholzbretter, Zirbenuntersetzer, Zirbendeckel, Zirbenherzen, Zirbenkugel, ZirbenMüsliboxen, ZirbenKleiderbügel… etc.

Probiert es auch aus… ihr wird begeistert sein und wenn Fragen auftauchen einfach melden, wir helfen gerne mit Rat und beraten Sie in jeder Zirbenangelegenheit.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei