Erdbeer-Zirben-Gelee

Erdbeer-Zirben-Gelee… sonnigsüß & würzig

Zirben-Erdbeergelee mit Zitronenmelise, Rosenblüten und Kapuzinerkresse aus meinem Garten verfeinert!

Zutaten für 8 Gläser a 500 g Zirben-ErdbeerGelee:

  • 2 kg Erdbeeren (ganz)
  • 1 kg Gelierzucker
  • 1 Zitrone (den Saft davon)
  • die Blüten von 4 rosa-rote Rosen
  • 8 Kapuzinerkresse-Blüten
  • die Blätter von 4 Pflanzen Zitronenmelisse
  • 8 Tropfen Zirbenöl (1 Tropfen pro 500 g Glas)
  • 1 kleiner Strauch Zirbenspitzen (geht auch ohne:-)

Diesen Sommer wollte ich unbedingt wieder was Neues mit ZirbenGeschmack ausprobieren… Diesmal soll es was zum Essen und zum genießen sein. Und es soll etwas sein, was es so im WWW noch nicht gibt 🙂 Es soll was Süßes sein, das durch die feinen würzigen Zirbenaromen eine Geschmackexplosion im Gaumen hervorruft… Was könnte im Sommer süßer sein, als eine leckere heimische Erdbeere, selbst gepflückt von meiner Freundin und ZirbelzauberFee Sabine… und was könnte das Ganze noch köstlicher machen, als bunte essbaren Blüten und Kräuter aus meinem ZauberGarten in Au!

Und so gehts: Die Erdbeeren mit kalten Wasser waschen, mit Küchenrolle trockentupfen, entstielen und bei schwacher Hitze kochen. In der Zwischenzeit die Zirbenspitzen, die Blüten und die Blätter leicht waschen und abzupfen und zu den Erdbeeren geben.

Den Gelierzucker, den Zitronensaft und die 8 Tropfen Zirbenöl in den abgekühlten Erdbeeren einrühren und alles zusammen einige Minuten wieder zum Kochen bringen.

Den Schaum abschöpfen, das Zirben-Erdbeer-Gelee heiß in die sauberen Gläser einfüllen und diese sofort gut verschließen.

Schmeckt herrlich süß-würzig… sehr lecker auf nussiges Brot aber auch über Müsli mit Naturjoghurt und frischen Früchten…

Guten Appetit!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei